Catsitting Info            

 

Anders als Hunde sind Katzen sehr an ihre gewohnte Umgebung gebunden.
Eine Katze gegen ihren Willen zu transportieren und z. B. mit in den Urlaub zu nehmen,
ist häufig mit starkem Stress für das Tier wie auch für den Besitzer verbunden.


Catsitting zur Urlaubszeit

Es ist geradezu ideal, wenn Mieze zu Hause bleiben kann, während Frauchen und Herrchen die Reise und den Urlaub genießen.

Mit dem Freundeskreis Katze und Mensch e. V. ist die Betreuung durch katzenerfahrene Mitglieder gewährleistet.

Darf eine Katze in ihrem Revier bleiben, findet sie regelmäßig das Futter an der gewohnten Stelle. Sie kann auf dem eigenen Kratzbaum dösen und wird die Abwesenheit ihres Menschen viel leichter ertragen als in einer fremden Umgebung. Schon nach kurzer Zeit bringt die Samtpfote dann auch dem Betreuer ihr Zutrauen entgegen.

Ein wahrer First-Class-Service für Minka, Mieze und Schnurri, die den Betreuer dann mit Schnurren belohnen.  Die Mitglieder des Freundeskreises sind erfahren im Umgang mit Katzen. Sie können die Körpersprache Ihrer  Katze deuten und erkennen auch frühzeitig mögliche Krankheitssymptome. Der Betreuer weiß, was zu tun ist und kann rechtzeitig eingreifen und helfen.           

 
C
atsitting bei Krankheit des Halters       


Wir helfen nicht nur während der Urlaubszeit. Auch wenn der "Dosenöffner" zur Kur geht, ins Krankenhaus muss oder ganz kurzfristig nicht für seine Schnurrer da sein kann, ist ein Betreuer bereit, die Katzen zu versorgen.


Vermittlung der Katze nach Haushaltsauflösungen              


Manchmal muss Frauchen oder Herrchen einer Katze in ein Seniorenheim und kann den samtpfötigen Liebling nicht mitnehmen. Dann bemühen sich der Freundeskreis Katze und Mensch e. V. und andere Katzenfreunde darum, dass die Katzen in ein neues liebevolles Zuhause kommen.


Vermittlung nach dem Tod des Halters               


Auch alleinlebende Katzenhalter können über den Freundeskreis Katze und Mensch e. V. mit einer Verfügung oder einem Testament vorsorgen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Katzen im Sinne des Halters gehalten oder vermittelt werden, wenn er selbst nicht mehr lebt. Diese Verfügungen sind unabhängig davon, ob Geld für die Versorgung der Katzen vererbt wird.


Sie sind an einer Mitgliedschaft im Freundeskreis Katze und Mensch interessiet?
Alle wichtigen Informationen, den Aufnahmeantrag und unsere Satzung finden Sie >> hier.

Weitere Bereiche unserer Internetseite

Unsere Gruppen

Mitgliederbereich

Facebook

Katzenvermittlung

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Suchmeldungen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nach oben